1492 Columbus, nun erobert 16:10 sowohl die Alte als auch die Neue Welt...

In Anlehnung an so manche Webseite die vor oder während dem ersten Browserkrieg, wir erinnern uns Webbrowser Monopolist Netscape Navigator gegen Newcomer Internet Explorer, entstand und mit Optimierungen für diesen oder jenen Browser und speziellen Auflösungen warb. Darauf wurde auf der Webseite an prominenter Stelle hingewiesen, da Retro aktuell wieder modern ist zeigen wir an prominenter Stelle ein Optimiert für... und da 16:10 grad den Trend schlechthin darstellt erleben Sie unseren neuen Webauftritt in FullHD...

CinemaScope, FullHD?

Bereits im Jahre 1927 wurde der Grundstein für CinemaScope gelegt. Henri Chretien entwicklete das Verfahren Anamorphoskop, eine Urform der Komprimierung. Der Film wird in der Breite gestaucht und kommt daher mit einem normalen Film aus, bei der Projektion wird er wieder aufgeblasen. 1952 erwarb die Century Fox Film Corporation das Verfahren.

Der 2007 von Microsoft eingeführten Ribbon Bar zum Trotz sorgen 16:10 Formate bei TFTs diesmal für Furore in der IT, wie einst im Kinosaal liefert das Format am Arbeitsplatz für das menschliche Auge eine angenehme Optik. FullHD das neue Schwarz.